Vokalensemble Altona


Termine

Über uns

Repertoire

Rückschau

Impressum/Daten­schutz

Termine

Demnächst:

„Berufene“ Stimmen

Am 15. Mai hatten wir mit dem Programm „Auf Ton gebaut - Architektur a capella“ unser erstes Konzert nach zwei Jahren Coronapause. Es hat uns und offenbar auch unserem Publikum viel Spaß gemacht. Noch einmal vielen Dank, dass wir im Tonalisaal zu Gast sein durften! Als nächstes Thema nehmen wir uns „Berufe“ vor. Im Moment sammeln wir Stücke. Gefunden wurden bereits ein hämmernder Schmied, ein wohlerzogener Hausknecht, ein Winzer mitsamt Rebschere und ein Kaufmann, der an seiner Berufung zweifelt.
Mal sehen, was noch so auftaucht. Und mal sehen, was vielleicht die zwei neuen Ensemblemitglieder noch mitbringen, nach denen wir suchen - siehe unten.

Vor dem „Berufe“-Konzert planen wir Gottesdienstauftritte für Advent/Weihnachten 2022 und die Fastenzeit/Ostern 2023.

Mitsingen?

Im Moment ist der kleine Catchclub „nur“ ein Quartett. Doch wir haben viele Jahre als Sextett gesungen und möchten das gerne auch wieder tun. Wer Lust hat, als zweiter Sopran oder tiefer Bass zu uns zu stoßen, ist willkommen. Ensembleerfahrung und grundlegende Notenkenntnisse sind nötig, Erfahrung in Stimmbildung wäre gut.

Wir proben: Entspannt, langsam und gründlich (und zurzeit mit drei Metern Abstand von einander), und zwar am Montagabend ab 18:30 Uhr in Ottensen.

Kontakt: Susanne-Knoedel@t-online.de
oder Telefon 0151-70 07 49 64